1 MCE-Manager|Artikel|Projekt OsUp

MCE-Manager

Anleitung für Dummis

MCE-Manager

Anleitung für Dummis



Im Beispiel werd benutzt: eine Dreambox 7000s mit einem Gemini image.Das ist nicht
weiter wichtig.Denn es geht mit vielen anderen Image auch.Dazu kommt das es auch
wunderbar mit der Dbox² geht.

So,auf die plätze fertig,Los!

Das Programm wird gestartet und meldet sich mit einem Splashscreen.Nachdem man den
Quitiert hat geht’s weiter.Das programm meldet sich mit dem Bild:

Splashscreen

In der Oberen leiste befinden sich verschiedene Button mit dem man das Programm
einrichtet.Dazu kommen wir jetzt.


Die Box einstellen:
Dazu klickt ihr auf „Einstellungen“ und dann auf „Box“.Dann erscheint dieses Fenster.
Hier ein kleiner auschnitt:

Splashscreen Box

Wenn ihr das habt kommt das nächste fenster in dem ihr eure Box einstellt.
Also ob ihr eine Dreambox oder eine Dbox² benutzt.Dann wird die IP eingestellt.Und nun
aufpassen,ich habe da zuschnell handtiert.Bitte stellt fest das eure IP richtig drin steht.
Als beispiel 192.168.1.20. Das programm hat dort die 195.XXX.XXX.XXX drin stehen.
Also ändert alle zahlen.Das sollte dann so aussehen:

Box

Wenn ihr das habt wird es zeit das erste mal zu speichern.Sonst geht euch eventuel die
settings flöten und ihr müsst von vorne anfangen.Ich rate bei jeder veränderung zu speichern.

Das geht dann wie folgt:
Oben in der Button leiste auf „Speichern“ und dann auf „Aktualisieren“ klicken.

Das sieht dann so aus:

Splashscreen

Wenn ihr das habt geht’s weiter mit Allgemeine einstellungen
Ihr klickt oben auf die Leiste auf „Einstellungen“ dann auf „Allgemeines

Box

Danach kommt
Box

Bitte passt das so ab wie ihr das braucht,diese settings dort sind meine.Da ich bei
„Zeitsynchronisation“ immer probleme habe ist es bei mir aus und ich stelle die PC über die
Dreambox von Hand ein.Wenn ihr das so alles habt.Speichern und aktualisieren.Sicher ist
sicher.
Dann kommen wir doch schnell zu den Tools:
Dort findet ihr z.b. den Playlistendownloader.Der ist richtig wichtig damit die Tags der Mp3s
richtig vergeben werden und die Lieder anschliessend auch ihre namen bekommen und das so
korrekt wie es eben nur geht.Dazu klicken wir oben in der leiste auf „TOOLS

Splashscreen

Dann erscheint

Splashscreen

Wie ihr seht steht da mehr drin aber wir brauchen erstmal nur den Playlisten Downloader.

Der sieht wie folgt aus:

PlayList

Wichtig hierbei ist das ihr eure Favoriten anwählt die ihr haben wollt.Nach der änderung von
Premiere ist da nicht mehr soviel drin.Also könnt ihr wenn ihr wollt auf „Komplett
auswählen“ klicken.Geht schneller..LOL

Dann wählt ihr das Datum aus.Fenster 2. Wenn ihr über Nacht aufnehmen wollt bedenkt den
Datums wechsel!!.

Wenn das passiert ist Klickt ihr auf „Liste downloaden“.Das dauert dann ein paar
sekunden.Bedenke!! Es wird jetzt Internet gebraucht.

Nun haben wir es schon fast geschaft.Was ich vergessen habe ist das ihr oben euren Provider
noch auswählt.Wenn ihr Kabel habt oder oder die richtigen sachen wählen.

Provider

Wenn das alles so passiert ist dann nochmal sichern.Jetzt kommt der Endspurt:
Wenn ihr z.b. wie ich eine geteilte platte habt dann könnt ihr eure verzeichnisse anders setzten

verzeichnisse anders setzten

Ich habe bei mir das „Ziel“ geändert.

verzeichnisse anders setzten

Wenn ihr das auch ändert,speichern nicht vergessen!!
So jetzt könnt ihr noch den Scanner einstellen,müsst ihr aber nicht wirklich.
Der ist dann auch wieder unter „Einstellungen“ dann auf „scannen“.

scannen

Der erklärt sich von alleine....
So aber jetzt,nach dem speichern.....Gehts los.
scannen


Das richtige programm wählen,Die richtige IP auswählen und auf „Starten“ klicken,wie im
Fenster drüber.....Und ab geht die Post....

Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!