1 PHP Bedingungen|Artikel|Projekt OsUp

PHP Bedingungen

In PHP gibt es 3 verschiedene bedingte Anweisungen:

  • If Anweisung - diese Anweisung wird gebraucht, wenn ein Anweisungsblock ausgeführt werden soll, wenn die Bedingung wahr ist
  • If...else Anweisung - diese Anweisung wird gebraucht, wenn man zwischen zwei Anweisungsblocks auswählen möchte
  • Switch Anweisung - diese Anweisung wird gebraucht, wenn man aus mehreren Anweisungsblocks auswählen möchte

If und If ..else Anweisung

Die bedingte Anweisung wird durch das Schlüsselwort If eingeleitet. Dahinter steht eingeklammert die Bedingung. Soll in Abhängigkeit der Bedingung nur eine Anweisung ausgeführt werden, braucht man die If Anweisung.

Syntax

if (Bedingung)
{
wenn die Bedingung wahr ist,
wird dieser Code ausgeführt

}

Beispiel

<?
$a = 10;
$b = 20;

if ($a<$b)
{
Echo "Variable $a ist kleiner als Variable $b"
}
?>

Beachte, dass es hier keine ..else.. in der Anweisung gibt. Diese Anweisung wird nur ausgegeben, wenn die Bedingung wahr ist.

Wenn man zwei Anweisungen ausführen will, jenachdem ob die Bedingung wahr oder falsch ist braucht man die if .... else Anweisung..

Syntax

if (Bedingung)
{
wenn die Bedingung wahr ist
}
else
{
wenn die Bedingung falsch ist
}

Beispiel

<?
$a = 10;
$b = 20;

if ($a<$b)
{
Echo "Variable $a ist kleiner als Variable $b"
}
else
{
Echo "Variable $b ist kleiner als Variable $a"
}
?>


Switch Anweisung

Wenn mehrere Werte geprüft werden müssen, lässt sich dies kürzer in einer Switch/case Anweisung schreiben.

Syntax

switch (Ausdruck)
{
case wert1:
//wenn Ausdruck = wert1 wird dieser Code ausgeführt
break ;
case wert2:
//wenn Ausdruck = wert2
break;
default:
//wenn keiner von beiden Werten zutrifft,
//wird dieser Code ausgeführt

}

So funktioniert es: Zuerst haben wir einen Ausdruck (meistens eine Variable). Diese Variable wird dann verglichen mit verschiednen Werten. Wenn eine Variable mit einem Wert übereinstimmt, wird diese Anweisung ausgeführt. Am Ende dieser Anweisung kann ein break stehen, um zu verhindern, dass weiter geprüft wird, nachdem die Variable schon in einem Fall abgehandelt wurde.

Beispiel

<?
$stunde = date("H")

switch ($stunde)
{
case 5:
case 6:
case 7:
case 8:
Echo "Guten Morgen!";
break;
case 19:
case 20:
case 21:
Echo "Guten Abend!";
break;
case 22:
case 23:
case 0:
Echo "Gute Nacht!";
break;
default:
Echo "Guten Tag!";
}
?>