1 JavaScript Ereignisse (Events)|Artikel|Projekt OsUp

JavaScript Ereignisse (Events)


In fast allen bisherigen Beispielen wurde das JavaScript immer beim Laden des Dokuments ausgeführt. Man kann aber ein JavaScript auch erst ausführen, wenn ein Ereignis eintritt.

<h1 onclick="style.color='red'">Auf diesen Text klicken</h1>

Dieses Beispiel ändert die Textfarbe auf rot, wenn der Besucher auf den Text klickt.

Man kann die Anweisung auch in einer Funktion schreiben und im Head-Teil platzieren. Jetzt wird die Funktion nach dem Ereignis onClick aufgerufen.

<html>
<head>
<script language="JavaScript">
function changecolor()
{
header.style.color="red"
}
</script>
</head>
<body>
<h1 id="header" onclick="changecolor()">
Auf diesen Text klicken</h1>
</body>
</html>

Diese Methode wird bevorzugt, wenn man mehrere Anweisungen ausführen will.


HTML 4.0 Ereignisse (Events)

Ereignis Was wird abgefangen
onAbort beim Abbrechen des Ladens des Dokumentes
onBlur beim Verlassen eines Texteingabefeldes
onChange bei geändertem Inhalt von Formularelementen
onClick beim Anklicken von einem Formularelement
onFocus beim Positionieren des Cursors in ein Texteingabefeld
onLoad beim Laden des Dokuments
onMouseOver beim Verlassen eines definierten Bereichs mit der Maus
onMouseOut beim Eintreten in einen definierten Bereich mit der Maus
onReset beim Zurücksetzen von Formularfeldern (löschen)
onSelect bei getroffener Auswahl in Select-Menüs
onSubmit beim Absenden von Formulardaten
onUnLoad beim Verlassen einer Web-Seite
javascript: beim Anklicken eines entsprechenden Links


Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!