1 JavaScript Funktionen|Artikel|Projekt OsUp

JavaScript Funktionen


Eine Funktion besteht aus mehreren Codezeilen. Eine Funktion kann aufgerufen werden oder nach einem Ereignis ausgeführt werden.

Funktionen können innerhalb der HTML-Seite mehrmals verwendet werden. Eine Funktion steht am Anfang einer HTML-Seite (Head Sektion) und wird später im Dokument aufgerufen.



Wie erstellt man eine Funktion

Eine Funktion besteht aus dem Schlüsselwort function, dem Namen der Funktion (meineFunktion) und den eigentlichen Befehlen:

function meineFunktion()
{
Befehle
}

oder zusätzlich mit Argumenten:

function myfunction(argument1, argument2, etc.)
{
Befehle
}

Argumente sind Variablen die in der Funktion verwendet werden. Der Wert der Variable wird beim Aufruf der Funktion übergeben.

Wenn man die Funktionen im Head-Teil einer HTML-Seite platziert, ist man sicher, dass der Code geladen ist, bevor die Funktion aufgerufen wird.


Wie wird eine Funktion aufgerufen

Eine Funktion wird erst ausgeführt, wenn sie aufgerufen wird.

Aufruf einer Funktion mit Argumenten:

meinefunktion(argument1,argument2,etc)

oder ohne Argumente:

meinefunktion()


Die return Anweisung

Funktionen können einen Wert zurückgeben. Dazu wird die <return> Anweisung benutzt. Return gibt einen Wert an die aufrufende Stelle zurück.

function total(a,b)
{
resultat=a+b
return resultat
}

Diese Funktion z.B. gibt das Resultat einer Addition zurück.

sum=total(2,3)

Beim Aufruf der Funktion <total> werden zwei Wert (2,3) mitgegeben. Die Function <total> gibt dann den Wert (5) zurück.


Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!