Canal Digitaal und TV Vlaanderen starten HD-Bouquets über Astra

SES Astra hat unlängst den Start eines neuen High Definition-Bouquets (HD) auf Astra bekannt gegeben, das den niederländischen und belgischen Markt abdeckt. Ab Mai verbreitet die niederländische Direct-to-Home- (DTH) Plattform Canal Digitaal und ihre belgische Schwesterfirma TV Vlaanderen ihr neues HDTV-Paket über die Astra-Trabanten auf der Orbitalposition 23,5° Ost. Die Sender können dabei auf zwei Transponder zurückgreifen, die sie bereits im Oktober vergangenen Jahres angemietet haben.SES Astra hat unlängst den Start eines neuen High Definition-Bouquets (HD) auf Astra bekannt gegeben, das den niederländischen und belgischen Markt abdeckt. Ab Mai verbreitet die niederländische Direct-to-Home- (DTH) Plattform Canal Digitaal und ihre belgische Schwesterfirma TV Vlaanderen ihr neues HDTV-Paket über die Astra-Trabanten auf der Orbitalposition 23,5° Ost. Die Sender können dabei auf zwei Transponder zurückgreifen, die sie bereits im Oktober vergangenen Jahres angemietet haben.

Das Angebot wird zu Beginn die Dokumentarfilm-Kanäle Discovery HD und National Geographic HD sowie den niederländischen Klassikmusik- und Opernkanal Brava HDTV umfassen. Der Start weiterer HD-Kanäle in naher Zukunft ist geplant. Darüber hinaus hat CanalDigitaal eine Vereinbarung mit dem niederländischen öffentlichen Fernsehsender NOS zur Übertragung der Fußball-EM 2008 und der Olympischen Spiele über Astra 23,5° Ost geschlossen.

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst \"Digitalmagazin\".

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie bei digitalmagazin
Sie k?nnen keine Kommentare abgeben!